Verhaltensregeln für Eltern


  • Wir unterstützen unsere Kinder bestmöglich ohne Leistungsdruck aufzubauen.
  • Wir akzeptieren die Entscheidungen der Trainer und mischen uns nicht in sportliche Angelegenheiten ein.
  • Direkte Anweisungen während des Spiels und des Trainings unterlassen wir und vertrauen auf die Fähigkeiten der Trainer.
  • Wir unterstützen das Team und werden niemals einzelne Spieler für Sieg oder Niederlage verantwortlich machen.
  • Durch bewusstes Zurückhalten fördern wir die Selbständigkeit und persönliche Entwicklung unserer Kinder.
  • Wir sind unsere Vorbildfunktion bewusst und verhalten uns untereinander und gegenüber Schiedsrichtern, Gegnern und anderen Zuschauern stets tolerant, respektvoll und fair.
  • Jegliche Form von Diskriminierung, Rassismus oder Gewalt wird von uns nicht geduldet und wir werden sofort einschreiten, sollte sich jemand nicht an dieses Gebot halten.
  • Probleme, die uns oder unsere Kinder beschäftigen, diskutieren wir nie öffentlich, sondern nur intern und konstruktiv mit dem Trainerteam, um Unruhe zu vermeiden.
  • Wir helfen den Trainern bei Bedarf bei Training, Spiel oder Turnier.
  • Wir bringen und holen unsere Kinder pünktlich.
  • Wir wissen, dass auch wir den TV Asberg 1897 e.V. repräsentieren und verhalten uns bei allen Spielen, Turnieren, Trainingseinheiten oder sonstigen Aktivitäten zurückhaltend und höflich.

Asberg, im April 2021

 

 

 
 
 
Zum Seitenanfang